Bildung in Bayern     

 

Grundschule
Förderschule
Hauptschule
Mittelschule
Realschule
Gymnasium
Gesamtschulen
Berufsoberschule
Universitäten
Hochbegabtenschulen
Privatschulen
Internate
Montessorischulen
Waldorfschulen
Volkshochschulen
Surftipps

Das Bildungssystem in Bayern

Das Schulsystem in Bayern ist wesentlich besser als sein Ruf. Hier werden oftmals Äpfel mit Birnen verglichen. Eltern weniger leistungsstärker Kinder möchten, dass die Leistungsträger länger bei den Schwächeren verbleiben, um diese mitzuziehen, während die Eltern der Leistungsträger ein schnelles Durchmarschieren wünschen, um zu verhindern, dass die Starken von den Schwachen mit heruntergezogen werden. Beide Seiten sind nachvollziehbar. Wenn man sich die Durchlässigkeit des Bayerischen Bildungssystems ansieht, wird klar, dass hier wohl beiden Seiten Rechnung getragen wird; mehr kann man wohl nicht erwarten.

Oftmals wird auch die Pisastudie als Vergleichsfaktor herangezogen. Diese führt nicht zu allgemeingültigen Erkenntnissen, da keine eindeutigen Vorgaben über die Rahmenparameter bestehen. So bilden manche skandinavische Länder Pisaklassen aus den Leistungsträgern der Schule. Eine solche Vorgehensweise gibt es in Bayern nicht.
Das solche Rahmenfaktoren die Aussagekraft der Pisastudie erheblich vermindert, dürfte außer Frage stehen.

Das Schulsystem in graphischer Form: (Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus)

Schulsystem Bayern

 

 Impressum