Schulsystem in Bayern     

 

Grundschule
Förderschule
Hauptschule
Mittelschule
Realschule
Gymnasium
Gesamtschulen
Berufsoberschule
Universitäten
Hochbegabtenschulen
Privatschulen
Internate
Montessorischulen
Waldorfschulen
Volkshochschulen
Surftipps

Realschule in Bayern

Die Realschule in Bayern umfasst die Jahrgangsstufen 5 bis 10.
Zielsetzung der Realschule ist eine erweiterte Grundbildung
sowie eine Hinleitung zu den beruflichen Notwendigkeiten. Dies schlägt sich auch in den drei Ausbildungsrichtungen nieder.

Diese als Wahlpflichtfächergruppen bezeichneten Zweige sind der mathematisch-naturwissenschaftlich-technische Bereich, der wirtschaftliche Bereich sowie die Wahlpflichtfächergruppe III, in dem Französisch als zweite Fremdsprache forciert wird (IIIa) oder der musisch-gestaltende, hauswirtschaftliche oder soziale Bereich (IIIb) Schwerpunkt ist. Das Angebot im Bereich III hängt von der einzelnen Realschule ab.

Am Ende der zehnten Klasse kann durch erfolgreiche Ablegung der Abschlussprüfung der Realabschluss erreicht werden.

Die Realschule eröffnet den Weg zu folgenden weiterführenden Schulen:

Berufsfachschule

Fachschule über Berufsausbildung

Fachakademie über Berufsausbildung

Fachoberschule

Berufsoberschule über Berufsausbildung

Kolleg

Gymnasium

 

 Impressum